Vereinsmeisterschaften - TV Kotthausen TT

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vereinsmeisterschaften

 

Vereinsmeisterschaften 2019

Tobias Kluge verteidigt Einzeltitel - Umkämpftes Finale gegen Markus Schlottner - Dominik Müller und Thomas Becher im Halbfinale raus - Dominik Müller/Sebastian Wolff verteidigten ihren Titel im Doppel  

12 Aktive ermittelten in diesem Jahr die Vereinsmeister 2019 in einer Einzel- und einer Doppelkonkurrenz. Nicht dabei die Nr. 1 der LL-Herren Dietmar Schlottner sowie etliche Akteure aus der 2. Mannschaft. Neben Titelverteidiger T. Kluge war im Einzel H. v. Lepel der am häufigsten genannten Favorit. Aber auch D. Müller und M. Schumacher besaßen Außenseiterchancen, noch schlecht einzuschätzen die Titelchancen von Youngster Markus Schlottner und  für Neuzugang Thomas Becher. Wegen des Punktevorgabesystems (bis maximal 6 Punkte vor gab es für etliche Akteure der 3. Herren gegenüber den Spitzenspielern der Landesliga, aber auch 4-5 Zähler Vorsprung waren für die Spitzenkräfte ein hartes Stück Brot.

Immerhin die Gruppenphase überstand dieses Mal H.v. Lepel, unterlag im Viertelfinale aber ziemlich chancenlos D. Müller. Größere Überraschungen blieben insgesamt jedoch aus, im Viertelfinale waren 5 Landesligaakteure, 2 Spieler der 2. Herren und als Vertreter der 3. Herren O. Hardt unter sich. Bis ins Finale kämpften sich dann Titelverteidiger T. Kluge (gegen O. Hardt und D. Müller) sowie überraschend auch M. Schlottner (gegen A. Vach und T. Becher) durch, das Endspiel war dann eine weniger klare Angelegenheit für den Vorjahressieger, als es das Endresultat von 3:0-Sätzen ausdrückte. Der nominell an Brett 2 in der 2. Mannschaft gemeldete Youngster M. Schlottner war in zwei Durchgängen ziemlich nah dran am Satzgewinn (9:11/12:14), spielte schon ziemlich auf Augenhöhe mit dem alten und neuen Titelträger und machte deutlich, dass in den kommenden Jahren mit ihm zu rechnen sein wird.

Weniger Spannung als beim ziemlich ausgeglichen besetzten Teilnehmerfeld zu erwarten stand, entwickelte sich bei der Doppelkonkurrenz. Die letztjährigen Titelträger D. Müller/S. Wolff schafften schon im Auftaktspiel gegen die hoch gehandelten T. Becher/M. Schlottner mit 3:1 eine kleine Vorentscheidung und unterstrichen ihre Favoritenstellung auch in der Folge eindrucksvoll. Bei 5 teilnehmenden Paarungen und dem Modus 'Jeder gegen Jeden' dominierten die Titelverteidiger die Konkurrenz, ließen insgesamt nur zwei Satzverluste zu und durften am Schluss verdientermaßen den Siegerpokal in Empfang nehmen.

 
 
 

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften 2019

Einzel: Platz 1: Tobias Kluge, Platz 2: Markus Schlottner, Platz 3:  Dominik Müller und Thomas Becher

Doppel: Platz 1: Dominik Müller/Sebastian Wolff

Vereinsmeister TV Kotthausen (Chronik)

2001 Christian Friedrich 2002 Michael Peter 2003 Stefan Kluge 2004 Thomas Schenk 2005 Stefan Kluge 2006 Stefan Kluge 2007 Stefan Kluge 2008 Stefan Kluge 2009 Stefan Kluge 2010 Tobias Kluge 2011 Tobias Kluge 2012 Tobias Kluge 2013 Dietmar Schlottner 2014 Dietmar Schlottner 2015 Holger von Lepel  2016  Dietmar Schlottner 2017  Tobias Kluge  2018 Tobias Kluge  2019 Tobias Kluge

 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü